Archiv von “2018

Rose Stach – Woven Memories

Rose Stach – Woven Memories

Rose Stach, erfolgreiche Künstlerin und Preisträgerin des Buronale-Videokunstpreises, führte unsere Schülerinnen und Schüler exklusiv durch ihre Ausstellung „Woven Memories“ im Stadtmuseum Kaufbeuren. Nach ihrer Ausbildung als Silberschmiedin an unserer Schule studierte Rose Stach Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München. Die Künstlerin arbeitet […]

Aussichtsreiche Tour

Aussichtsreiche Tour

Das Allgäu ist eine der beliebtesten Freizeitregionen in Deutschland. Ob Sommer oder Winter die Allgäuer Berge lassen viele sportliche Aktivitäten zu. Am Wandertag fuhren wir nach Füssen und wanderten entlang des Alpenpanoramas zum Alatsee und zur Saloberalm.

Ferienpräsenz

Ferienpräsenz

Die Schule ist wegen Umbaumaßnahmen von Montag 06.08.2018 bis Freitag 24.08.2018 komplett geschlossen. Wir sind am 29.08.2018 und ab 03.09.2018 wieder für Sie da.

Geheimnis der Granulation

Drei intensive Tage untersuchten die Schüler der Goldschmiedeklassen experimentell die Geheimnisse der 4500 Jahre alten Granulationstechnik. Unter Anleitung von Pura Ferreiro entstanden zahlreiche Schmuckscheiben mit feinsten Kugeldekoren.  

Berufliche Perspektiven

Berufliche Perspektiven

Wer gerne mehr wissen möchte, wie die berufliche Weiterentwicklung unserer Absolventinnen und Absolventen aussehen kann, hat die Möglichkeit sich über https://blog.c-hafner.de/traditionelle-techniken-neue-designs/ weiter zu informieren. Im Interview mit Aaron Fischer wird sehr schnell deutlich, dass sich traditionelle Techniken und neues Design nicht ausschließen. Im deutschen Technikmuseum […]

Feierliche Eröffung der Ausstellung „454 km“

Feierliche Eröffung der Ausstellung „454 km“

Kristina Larichová, Generalkonsulin der Tschechischen Republik in München sowie Staatssekretär Franz Josef Pschierer eröffneten gemeinsam die Präsentation der beiden Schulen im Tschechischen Zentrum in München. In ihrem Beitrag erläutert Dr. Petra Hölscher, Neue Sammlung München, die inhaltlichen Zusammenhänge zwischen den Ausstellungen „Jablonec ´68“ und „454 […]

454 km – zwei Schulen begegnen sich

Wir stellen gemeinsam mit der tschechischen Schule für Angewandte Kunst im Tschechischen Zentrum München von 07.03. bis zum 06.04.2018 Schmuck und Objekte aus. 454 km beträgt die Wegstrecke zwischen Jablonec  nad Nisou und Kaufbeuren-Neugablonz. Die Gemeinsamkeit der beiden Schulen, der tschechischen Schule für Angewandte Kunst […]