Vortrag Thierry Boissel – Architekturbezogene Glasgestaltung

Schulleben

Thierry Boissel (Glasgestalter und Leiter der Studienwerkstatt „Glasmalerei, Licht und Mosaik“ an der Akademie der Bildenden Künste in München) führte am 1. Juli 2015 in einem reich bebilderten Vortrag in seine Arbeit als Glasgestalter ein.

Ausgangspunkt war seine Ausstellung „Poesie aus Licht, Glas und Farbe“ im Deutschen Glasmalerei Museum Linnich. Er zeigte Projekte wie die gläsernen Lärmschutzwände für eine Münchener Grundschule, für die er ein Farben-Alphabet entwickelte und so Gedichte von Josef Guggenmos malerisch umsetzte. In einem weiteren Projekt für ein Krankenhaus in Südkorea setzte er traditionelle Ornamentik in einer Glasgestaltung ein, die einen reizvollen Dialog mit der umgebenden Landschaft eingeht. Besonders beeindruckte die Erläuterung einer von ihm entwickelten (und patentierten) photomechanischen Absenktechnik.

Der Vortrag wurde durch freundliche Unterstützung des Vereins zur Förderung der Staatlichen Berufsfachschule Kaufbeuren-Neugablonz ermöglicht.