Spurensuche – Erinnerung im Hier und Jetzt

Öffentlichkeit, Projekte

Im gleichlautenden Projekt setzten sich Schülerinnen und Schüler der BFS für Glas und Schmuck und der Berufsfachschule für Musik mit dem Thema Erinnerung auseinander. Ausgehend von der ambivalenten Geschichte des Kloster Irsee wurde nach der Bedeutung von Orten, Klängen oder der Geschichte gefragt, an denen sich Erinnerung festmachen.

In Gesprächsrunden mit älteren Menschen, die an Demenz oder anderen alterbedingten psychischen Erkrankungen leiden, und den Schülerinnen und Schülern entstand ein kostbarer Fundus an Geschichten, Texten, Zitaten.

Dieses Material diente als Ausgangspunkt für die intensive kompositorische und szenografische Arbeit der jungen Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer. Ergänzt durch historische Film- und Tonaufnahmen, eigene Field Recordings und Videoarbeiten, entstanden spannende Beiträge zum Thema Erinnerung.

Wer neugierig geworden ist und mehr wissen möchte: www.tonspuren.de.