Projekt – Ehrenmedaille

Öffentlichkeit, Projekte, Techniken

Die Schülerinnen und Schüler des 3. Lehrjahres der Abteilung Graveure stellten sich der Aufgabe eine Medaille zur Ehrung verdienter Mitglieder des BSK Olympia Neugablonz zu erarbeiten.

Die Entwicklung der Idee, von den ersten Skizzen und Entwürfen bis hin zum fertig gravierten Prägewerkzeug, realisierten die künftigen Graveure im Rahmen eines als Wettbewerb angelegten Unterrichtsprojekts.

Die schwierige Aufgabe der Auswertung der unterschiedlichen Beiträge übernahm eine Jury aus den Reihen von BSK Vorstandsmitgliedern. Die drei besten Entwürfe wurden mit Geldpreisen geehrt. Den ersten Preis erhielt Matthias Schneider, gefolgt von Theresa Samenfink und Jana Faigle.

Aus Sicht der betreuenden Lehrkräfte stellt der Wettbewerb eine gelungene Kooperation zweier traditionsreicher Institutionen aus Neugablonz dar.